Logo der VDI ZukunfstpilotenVDI Zukunfstpiloten

Veranstaltungsdetails

Bezirksverein Bayern Nordost e.V.
2019 Schülerforschungswoche
Veranstaltungsdatum: 02.09.2019 - 06.09.2019
Uhrzeit: 09:00 - 13:00
Veranstaltungsort: Nürnberg
Straße: Innerer Laufer Platz 11
Gebäude: VDI-Schülerforschungszentrum Richard Willstätter
Referenten: Uli Herwanger
E-Mail-Adresse Ansprechpartner: u.herwanger@web.de
Beschreibung:
 

Was ist das Schülerforschungszentrum?

Das Schülerforschungszentrum ist ein großer Raum mit einer Werkstatt. Es gibt dort eine umfassende
Ausstattung an Werkzeugen, Konstruktionsmaterial und Messgeräten. Auch ein 3D-Drucker und Legoroboter stehen zur Verfügung. Spezialmaterial für einzelne Projekte kann besorgt werden. Dem Spaß
am Forschen und Tüfteln sind keine Grenzen gesetzt.
Der Raum befindet sich unter der großen Turnhalle des Willstätter-Gymnasiums im Herzen von Nürnberg (Innerer Laufer Platz 11, Einfahrt zwischen Laufer Schlagturm und Meisengeige) und ist daher gut
mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Für Forschungsthemen, die spezielle Mess- und Analyseverfahren benötigen, die im Schülerforschungszentrum nicht vorhanden sind, können Kontakte zur
FAU und zur TH Nürnberg vermittelt werden. 

Du kannst an eigenen Projekten und Fragestellungen arbeiten und wirst dabei kompetent beraten und
betreut. Wir unterstützen dich gerne bei Schülerforschungsprojekten, die dich und dein Team für die
Teilnahme an Wettbewerben wie Jugend forscht, Schüler experimentieren oder Jugend präsentiert vorbereiten. Gerne kannst du an deinem Projekt auch zusammen mit deinen Freunden arbeiten (Die Teamgröße liegt in der Regel bei maximal drei Personen). Wenn du einfach Lust am Forschen und Tüfteln
hast, aber noch kein konkretes Thema, dann finden wir zusammen mit dir etwas Passendes.


Wer kann sich anmelden und wie funktioniert die Anmeldung?

Anmelden können sich alle Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2019/20 die sechste oder eine
höhere Jahrgangsstufe einer Schule der Metropolregion Nürnberg-Erlangen-Fürth besuchen. Die
Anfahrt ist problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Die Freitagstermine sind so gelegt,
dass das Schülerforschungszentrum auch bei einem längeren Anfahrtsweg nach Unterrichtsschluss
rechtzeitig erreicht werden kann.
Zur Anmeldung sind die drei Blätter der PDF-Datei herunterzuladen, auszudrucken, auszufüllen und
vorzugsweise eingescannt an die angegebene Mail-Adresse zu schicken (oder alternativ an die
angegebene Adresse zu faxen. Du kannst die Sekretärinnen deiner Schule bitten, dieses Fax zu
verschicken). Das erste Blatt informiert uns über deine Ideen und Interessen. Die persönlichen Daten
werden nur dazu verwendet, dich vonseiten des VDI SFZ RW zu kontaktieren. Sie werden nicht an Dritte
weitergegeben. Die anderen beiden Blätter werden von den Eltern bzw. von der Schulleitung
unterschrieben und sind für die Versicherung notwendig.
An den einzelnen Angeboten können jeweils höchstens 20 Personen teilnehmen. Wenn für ein Angebot
zu viele Anmeldungen vorliegen, wählt das Betreuungspersonal aus. Für Angebote, bei denen an eigenen
Projekten gearbeitet wird, kann sich eine gute Beschreibung der eigenen Ideen positiv auf die
Bewerbung auswirken. Auch wenn es schon Projektpartner gibt, die sich ebenfalls anmelden, kann das
von Vorteil sein. Eine Woche nach Bewerbungsschluss wirst du darüber informiert, ob deine Bewerbung
erfolgreich war.


Wer betreut im Schülerforschungszentrum?

Im Schülerforschungszentrum betreuen dich ehrenamtliche Clubmanager der VDI-Zukunftspiloten
(junge Ingenieure), Lehrkräfte der Fächer Mathematik, Physik, Chemie und Biologie und sowie
Studierende der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
Für eigene Schülerforschungsprojekte steht in der Regel pro Projekt eine Betreuungsperson zur
Verfügung, die den einzelnen Projekten nach Anmeldeschluss zugeteilt wird. Sie hilft bei der Recherche,
liefert zusätzliche Ideen, kann Material beschaffen und kennt viele Messverfahren.
Bei den Projekten im großen Team zu festen Themen sind immer mindestens zwei Betreuungspersonen anwesend. Die Themen der Teamprojekte werden von den Jugendlichen selbst bestimmt. Je
nach Projekt werden Termine nach Absprache organisiert.
Die Ansprechpersonen für die einzelnen Fachgebiete findest du umseitig.


Die Schülerforschungswoche findet dieses Jahr vom 2. bis 6. September täglich von 9 bis 13 Uhr statt.


Anmeldeformular: www.willstaetter-gymnasium.de/uploads/media/SFZ_Anmeldung_2019_20.pdf

Infoblatt: www.willstaetter-gymnasium.de/uploads/media/SFZ_Schuelerinfoblatt_2019_20.pdf