„VDI im Dialog“

Raumluft in Schulklassen

Weiter geht es mit „VDI im Dialog“. Aus aktuellem Anlass früher als gedacht wollen wir uns mit Experten zu dem aktuellen Thema „Raumluft in Schulklassen“ im Zusammenhang mit der Covid19-Pandemie austauschen.

In geschlossenen Räumen wie Klassenzimmern ist die Gefahr einer Infektion mit SARS-CoV-2 besonders hoch. Um das Infektionsrisiko zu minimieren, sind anlässlich der kalten Jahreszeit schnell umsetzbare Lösungen gefragt. Der Einbau zentraler Lüftungsanlagen ist zeit- und kostenintensiv und wird daher für die aktuelle Pandemie zu spät kommen.

Der VDI empfiehlt daher den Einsatz dezentraler Geräte, wie Fassaden- und Brüstungsgeräte sowie mobile Luftreiniger. Eine signifikante Risikominderung ist nur durch eine Kombination technischer und organisatorischer Maßnahmen zu erreichen. Und: Die schnelle, einfache, kostenlose und 100 % infektionssichere Lösung kann niemand bieten. Abstandshaltung und Händehygiene bleiben nach wie vor wichtig.

Neben wissenschaftlichen Erkenntnissen wollen wir auch eine Idee vorstellen, die eine Schul-AG sich ausgedacht hat. Und natürlich mit Euch diskutieren und Eure Fragen beantworten. 

Gerne könnt ihr diese Einladung auch an Eure Lehrerinnen und Lehrer schicken. Auch die können vielleicht bei einer solchen Veranstaltung noch etwas lernen.😉

Hinweis für Erwachsene: Dies ist eine Veranstaltung für Jugendliche! Zuhören ist erlaubt und gewünscht, aber die Zeit für Fragen, die sowieso immer zu kurz ist, sollte den jugendlichen Teilnehmern vorbehalten bleiben. Vielen Dank schon jetzt für Ihre Rücksicht und ihr Verständnis.

Sei dabei! Informiere Dich und diskutiere mit uns. Wir freuen uns auf Dich!

Mittwoch, 09.12.2020, 17:00  bis 18:30 Uhr, online

Hier geht´s zur Anmeldung.

Hinweis: Aus organisatorischen und technischen Gründen müssen wir die Teilnehmerzahl auf 150 beschränken. Alle weiteren Anmeldungen kommen auf eine Warteliste.

Euer Ansprechpartner im VDI:

Fritz Neußer
Koordinator Netzwerk VDI-ZUKUNFTSPILOTEN
Regionen und Netzwerke
Telefon: +49 211 6214-205
E-Mail: neusser@vdi.de

 

Artikel teilen