Logo der VDI ZukunfstpilotenVDI Zukunfstpiloten

VDI-ZUKUNFTSPILOTEN Rheingau

Hier findest Du die Fotos und Stories des Clubs in Rheingau:

"Großer Bahnhof für die Technik" am Frankfurter Hauptbahnhof

Roboter im Aufstieg
Roboter kennt seine Grenzen
Experiminta
Opel Elektronik von Morgen
Roboter im Aufstieg
Roboter kennt seine Grenzen
Experiminta
Opel Elektronik von Morgen
Roboter im Aufstieg
Roboter kennt seine Grenzen
Experiminta
Opel Elektronik von Morgen
Roboter im Aufstieg
Roboter kennt seine Grenzen
Experiminta
Opel Elektronik von Morgen
Roboter im Aufstieg
Roboter kennt seine Grenzen
Experiminta
Opel Elektronik von Morgen
 

Experimentier-Sonntage in den Blockhäusern in den Weilbacher Kiesgruben

Blockhaus mit Windgenerator
Blockhaus mit Zisterne
Blockhaus mit Solarpanel
Experimentiersonntag
 
 

Seit der Fertigstellung unserer Holzhäuser organisieren Helfer der VDIni und Zukunftspiloten von März bis September ein Mal monatlich Experimentiersonntage in den Weilbacher Kiesgruben, an denen auch Nichtmitglieder teilnehmen dürfen. Die Ergebnisse der technischen Experimente dürfen die Kinder mit nach Hause nehmen. Jede Veranstaltung ist mit mindestens 30 begeisterten Kindern und Jugendlichen besucht. Seit dem Hessentag, an dem wir uns mit einem eigenen Stand präsentiert hatten, ist das Interesse besonders stark.

Unsere Holzhäuser sind für das Thema "regenerative Energien" mit Solartechnik, einem Windrad, einer Äquatorialsonnenuhr und einer Zisterne ausgestattet.

Auch dieses Jahr boten und bieten wir wieder ein vielseitiges Themenspektrum an: Wassertechnik, Sonnennuhren, Solarautos, Solarpropeller, Windgenerator, Windmühlen, Drachen, Chemie, Dialyse-Luftballon, Flugzeuge, Leonardo-Brücke.

Begleitet und angeleitet werden die Experimentiertage vom Leiter des Jugendclubs Dipl.-Ing. Wolfgang Truss und seinen Teamkollegen Hr. Schneider, Hr. Stoffels, Hr. Gunsam, Hr, Becher, Hr, Dinh Van, Hr, Döllinger, Hr. Sachs und Hr. Meyer.

Die positive Resonanz der Kinder und ihrer Eltern bestärken uns immer wieder in unserem Engagement.

Projektwoche Elisabethenschule Frankfurt

Ikosaeder
fertige Brücke
Gruppenbild vor der Fa. Schott Ag Mainz

Vom 27. bis 29. Juni 2017 unterstützte das VDIni-/ZP-Team mittlerweile im 3. Jahr die Projektwoche in der Frankfurter Elisabethenschule. Es waren 4 Schülergruppen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten aktiv.

Gruppe 1: Solartechnik mit Hr. Meyer

Gruppe 2: Robotik mit Hr. Döllinger

Gruppe 3: Elektronik mit Hr. Sachs

Gruppe 4: Brückenbau mit Hr. Kubisch u.  Hr. Gunsam

Ergänzend zu den Experimentierarbeiten unternahm Hr. Truss, Geschäftsführer des BV Rheingau, eine Exkursion mit einer Schulklasse zu unserem Fördermitglied Fa. Schott in Mainz. Die Besichtigung der Lehrlingsausbildung war ein Kernthema für die Schüler. Die Herren Dinh Van, Mackiol und Shahbazfra vervollständigten das VDIni-/ZP-Team.

Insgesamt blicken wir auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück. Der Dank der Schulleitung und die Begeisterung der SchülerInnen haben unser Engagement erneut bestärkt.